Gutachterverfahren

Wohnen am Luisenstädtischen Kirchpark

Berlin Mitte

<< zurückstaedtebau___kirchpark.htmlstaedtebau___kirchpark.htmlshapeimage_1_link_0

Die Struktur der Bebauung folgt den weitgehend beibehaltenen historischen Parzellengrenzen. Der homogene Blockrand mit innerstädtischen Adressen fasst Wohnhöfe, die mit bewährten Bautypen eine übersichtliche Nachbarschaft erzeugen. Zum Park kontrastiert Durchlässigkeit den Blockrand und macht diesen zu einem selbstbewussten Bindeglied im Stadtraum.
Die offene Bauweise mit monolitischen Baukörpern an den Parkzugängen erzeugt grosszügige stadträumliche Zusammenhänge und besonders attraktive urbane Wohn- und Geschäftslagen.

Bezirksamt Mitte von Berlin

2008, 2. Preis

Städtebaulicher Versuch in versöhnlicher Haltung

14.300 qm

27.200 qm

1,9

Auftraggeber:


Programm:

Grundstück:

BGF:

GFZ: